Einen Kommentar hinterlassen

Geocaching?

Was ist Geocaching?

Geocaching ist die moderne Variante der guten alten Schnitzeljagd.

Man folgt im Gelände ausgelegten Hinweisen nicht anhand von Markierungen, sondern mit Hilfe von Koordinaten und einem GPS-Gerät / Smartphone+I-Phone. Schwierigkeitsgrad und Dauer eines Spiels können je nach Gelände, Anzahl der Wegpunkte oder Schwierigkeit der Rätsel unterwegs beliebig variiert werden.

Beim Geocaching verbinden sich die Faszination von Technik, das Erleben von Natur und die Lust am Lösen von Rätsel zu einem Ganzen. Egal ob als reines Spiel oder belegt mit den verschiedensten Inhalten, Geocaching läßt sich wunderbar als pädagogische Methode einsetzen, um eine Vielzahl von Themen abwechslungsreich und interessant zu bearbeiten.

Sowohl das Stadtgebiet als auch das Umland von Cottbus bieten beste Bedingungen, um auch umfangreiche Geocaching-Touren durchzuführen.

Ob in der schönen Cottbuser Innenstadt eine “Weltreise unternehmen”, an den vielen Bahnstrecken “dem Cottbuser Hauptbahnhof sich annähern”, die “Stolpersteine” finden, die “Branitzer Pyramide” entdecken, eine “BTU-Runde” drehen, eine “Geheime Baustelle” erkunden, eine “Traumzeit” erleben, “Betonbauer Schulze” bei der Arbeit zusehen, “Backe, Backe Kuchen” spielen, am “Cottbuser Ostsee” baden, “C.C.C.” entschlüsseln oder “Peitzer Abenteuer” bestehen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt…
-Fontano-

Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: