Einen Kommentar hinterlassen

Tag 8 – Hetta nach Örnsköldsvik

Tag 8:

Regen. Von allen Seiten. Mit grossen und mit kleinen Tropfen, aber alle gleich nass. Wir sitzen beim Frühstück in der Kabine, braten uns Würstchen zum Frühstück, Morgentoilette und Sachen verstauen. Kurz nach 9 (richtige Zeit!) geht es los. Finnland ist bald hinter uns gebracht, den Cache am Schlafort lassen wir aufgrund des bescheidenen Wetters links liegen. Kurz bevor wir Finnland verlassen regnet es zwar immer noch, aber diese kleine Tüddeldose nehmen wir noch mit. ~1200 Funde und 1 FP dabei sagt wohl alles. Ist mit Draht an einem Verkehrsschild befestigt.

image

Tüddeldose.

Schnell raus, loggen, weiter geht’s nach Schweden. Nun kommt mal ein wenig Trockenheit, dann mal wieder Regen, Trockenheit, Regen, Polarkreis (im Hellen zeigt sich, der Eindruck vom abgeranzten Hotel ist goldrichtig, verlassene Gebäude, in Deutschland wahrscheinlich lange ein LP),

image

Polarkreis LP.

image

image

Polarcircle Cache noch mitnehmen, und weiter geht’s.

image

Hier biste schon recht nah an der Dose! 🙂

Mehrmals rasten, nochmal gross Burger essen bei Frasses (scheint sowas wie McDonalds zu sein, nur mit entspannterer, entschleunigter Bedienung 😉 ), und wir fahren und fahren immer noch. Heute abend wollen wir unsere Häupter ein letztes mal in Schweden zur Ruhe Betten, morgen nochmal eine geplante Marathontour, doch das kann ich dann morgen berichten. 🙂

 

Hier geht es weiter. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.