Hast du dir die Nummer aufgeschrieben??? – 15. Cottbuser Geocacherstammtisch – Trackables!!!

GeoKret. Geocoin. Pathtag. Woodcoin. Geotoken. Personal Coin. Geopin. Sagt dir nichts? Dann bist du hier genau richtig und musst unbedingt weiterlesen!

Der 15. Cottbuser Geocacherstammtisch steht nämlich unter einem besonderen Stern. Dem Stern der Trackables. Was das ist? Im Grunde genommen alles, was irgendwie mit Geocachen zu tun hat, von Geo-(oder Open-)cache zu Geo-(oder Open-)cache wandert und mit einer Nummer, einer Buchstabenkombination oder was auch immer versehen ist, was es einzigartig macht und die Reiseroute irgendwie nachvollziehbar. Und genau darum soll es gehen. Was gibt es da, wo bekommt man es her, wie geht man damit um.

Wir haben einen „Fachmann“ gewinnen können, der extra aus weiter Ferne anreisen wird, um uns das Thema mit einem Vortrag verständlich zu machen. Doch das Ganze wird keine Theorie Runde, es wird auch viel zu sehen und zum anfassen geben. So werden einige Sammler ihre Stücke mitbringen und auch jeder Besucher darf gerne zeigen, was er so zu Hause im Panzerschrank, in der Vitrine oder im Koffer zu liegen hat.

Wir werden über myGeoDB reden, eine sehr schöne Online Datenbank zur übersichtlichen (virtuellen) Verwahrung der Schätze. Und wir werden 2 Handy Apps vorstellen, TBscan und TB Wolf, die per Kamera einen TB Code erkennen können und mit denen man ihn weiter „verarbeiten“ kann.

Wenn du also Lust hast auf gutes Essen, viele interessante Trackables sehen und mal anfassen willst, Fragen hast (oder vielleicht auch Antworten?) und jede Menge erfahren willst über alles, was da so bei den Cachern rum reist, dann sei am 13. April dabei. Und wer weiss, vielleicht kannst du dir ja sogar ein offizielles TB Diplom sichern? 😉

Liebe Grüsse,

phantom.288 & palk.