9 Kommentare

DNF-Dauerlöschung

Hallo,

erstmal Danke dafür, daß diese Seite wieder aktiviert wurde.

Jetzt zum Thema: Wir waren am letzten WE im Lausitzer Oberland und haben unter anderem diesen Cach,

GC60B9R Traditional GeocacheDer Hügel vor der Stadt

gesucht und verkackt, denn wir haben das Listing nicht komplett beachtet. Nun haben wir, ehrlich und natürlich selbstkritisch wie wir sind, sofort DNF geloggt, wie es sich gehört.

Irgendwie scheint die Ownerin aber das Spiel nicht zu begreifen, denn sie hat uns bereits 4x, in Worten „vier mal“, gelöscht. Oder haben wir was nicht gecheckt?

Ich würde jetzt mal Eure Meinung dazu wissen, und wenn es nicht ein Shitstorm ist, Euch bitten, diesen Cach zu beobachten. Vieleicht wird es ja der am meißten beobachtete Cach in SO-Deutschland, oder der Welt?

Danke sagen die Zwei, vom team flor61

PS: Für heute liegt noch kein Löschvorgang vor, aber es ist ja noch nicht 22:10Uhr

9 commenti su “DNF-Dauerlöschung

  1. Naja, jetzt wird es sportlich.

    Es ist 18:05 Uhr und ich habe gerade wieder eine Lösch-Mail erhalten.

    Ja, ich hatte nach den ersten beiden Löschungen jeweils eine Nachricht mit der Bitte um Begründung geschickt. Bis jetzt wurde immer kommentarlos gelöscht und nie geantwortet.

    Dann werde ich mal wieder neu eintragen.
    Sport frei

    • Da habt ihr mich ja neugierig gemacht. Die Leude ham‘ wohl noch nicht so die Erfahrung. 29 Funde in einem Jahr? Na wohl auch keine Zeit? Die Log’s sind ja auch sehr interessant zu lesen. Ja was hier beabsichtigt wird, wer weiß? Na egal Team flor, wenn ihr wieder mal in der Ecke seit,könnt ihr ihn ja loggen. Der Ort scheint ja vielverspechend zu sein. Ich hatte letztens auch so’n komischen Log von einem“ Cox „oder so ähnlich,war auch selten Coin als gesehen geloggt aber kein Logeintrag, hä,war schon seltsam.Beim schauen in seinem Profil, 1 Fund. Es treiben seltene Gestalten ihr Unwesen. Also Obacht. Grüße KletterMatze

  2. mmh, interessanter cache bzw listing.
    ich bin kein freund von irgendwelchen „kleinkriegen“ und verstehe nicht so ganz, wieso du auf dem DNF „beharrst“, sehe einen DNF mehr als möglichkeit den owner auf eine unregelmässigkeit hinzuweisen. und das hast du ja nun schon ein paar mal getan.

    allerdings verstehe ich nicht, wieso dieser cache als tradi gelistet ist bzw warum der owner da so drauf zu bestehen scheint. sehe da 2 möglichkeiten. entweder die richtigen finalkoords ins listing setzen, die koords zu der aussicht können ja als referenzpunkt angegeben werden. oder den cache in ein multi umwandeln, allerdings sollten sich dann die finalkoords aus irgendwas am referenzpunkt ergeben.

    eventuell schreibst du dem owner einfach mal ne PN mit konkreten verbesserungsvorschlag. und wenn er auf die freundlichen worte nicht reagiert vielleicht mal den publishenden reviewer anschreiben.

    die optionen eines „needs archived“ logs oder gar direkt groundspeak anschreiben würde ich (noch) nicht in betracht ziehen. man kann das bestimmt direkt klären.

  3. http://coord.info/GLKYCGFR

    geklärt? 😉

    (wundert mich, das die dose nicht in konflikt mit dem multi und dem mysti dort vor ort kommt. aber susi würde das ja sehen. 🙂 )

  4. Hallo Falk,

    naja, warum bestehen wir auf den DNF? Weil es eben einer ist. Den Owner habe ich zwei mal direkt angesprochen, aber es gab keine Reaktion. Und mein heutiger Abendlog ist auch wieder kommentarlos gelöscht.

    Allerdings hat sich Susi Sonnenschein reingehangen und die Geo-Cache Koordinaten geändert, so daß es jetzt ein „richtiger“ Tradi ist.

    Am Ende hast Du recht, aber hier wurde unser Stolz bekratzt und unser Ego herausgefordert. Wir haben ordentlich DNF-tet, haben nach den ersten Löschungen um Begründung gebeten, ohne Reaktion. So wurden, sind und bleiben wir halt sportlich und ich werde den DNF neu eintragen. Ist doch nichts dabei, oder?

    Ach wenn es nur ein Spiel ist, aber was muß das muß. Achja, es ist wohl das Ziel, laut Ownerlog, eine 100%-ige Fundstatistik zu halten.

    Wozu?

    Teil 2: – geklärt?
    Uns war es eigentlich Rille, ob es da Konflikte gibt, ob das ein Halb-Tradi-Multi ist oder nicht. Im Gegenteil, wir finden den Ort geschichtsträchtig und zeigenswert, weil ja Napoleon von dort aus die Schlacht bei Bautzen beobachtete. Wir wollten nur, daß unser DNF stehen bleibt, weil wir eben zu dämlich waren, das Listing korrekt zu lesen. Der Fehler lag doch eindeutig auf unserer Seite und so haben wir das auch dargestellt.

    Und es ist ja eigentlich sehr schlau, auf diese Weise einen Abstandskonflikt zu vermeiden.

  5. Ich find’s spannend zu sehen, was es manchmal so für Probleme und Aufreger gibt! Unabhängig von dem konkreten Fall freue ich mich irgendwie immer über DNFs bei meinen eigenen Geocaches. Klingt vielleicht merkwürdig, aber wenn auch mal Teams eine Dose nicht finden und dann DNF posten, denke ich mir immer, dass das Versteck doch ganz gut gewählt wurde, weil es eben nicht von jedem gefunden wird. Ich hoffe, das wird nicht missverstanden. Ich gönne jedem seinen Fund und helfe auch Nichtfindern, wenn die drum bitten, aber ein paar blaue Smileys machen für mich ein Listing erst so richtig komplett. 😉

  6. Moinsen Leute,

    hier der abschließende Bericht zu diesem, also wirklich, ungeheueren Vorgang 😉

    Es hatte sich dann ohne mein direktes Zutun Susi Sonnenschein reingehangen und die Cachcoordinaten auf das Dosenversteck verschoben. Gut, das war nicht meine Absicht. Auch gab es eine Ansage an mich, daß mein Ansinnen berechtigt ist und ich mich bei erneuter Löschung melden sollte, was ich dann 2h später auch tat. Susi hat den DNF wieder aus dem Archiv geholt und mir versprochen, daß er jatzt auch stehen bleibt. Als Dank habe ich ihr gemailt, daß sie eine Gute ist und ich habe unseren Log wieder „normalisiert“.
    Leute, Leute, was für eine Aufregung. Wenn das so weiter geht, müssen wir wohl das Hobby wechseln, Schmetterlinge oder so ;-)).

    LG, das team flor61

  7. Und ein weiterer Triumph für die Gerechtigkeit! 😉

    Aber schön das du jetzt damit abschliessen kannst. Und das meine ich ernst. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: